Mini Hörgeräte: Kleine Allrounder mit großer Leistung

Im Bereich der Hörgeräte ist die Technik immer mehr miniaturisiert worden. Große und auffällige Hörgeräte gehören aufgrund der technischen Verbesserungen der Vergangenheit an. Deutlich kompaktere Hörgeräte, die wahlweise fast unsichtbar ihren Dienst erfüllen, bieten für Hörgeschädigte eine gute Alternative. Im Bereich der Mini Hörgeräte gibt es unterschiedliche Bauformen. Die kleinste Bauweise der Hörhilfen kann komplett in den Gehörgang eingeführt werden. Diese kompakten Hörhilfen sitzen direkt vor dem Trommelfell und sind nahezu unsichtbar. Doch auch im Bereich der konventionellen Modelle bieten moderne Hersteller Geräte an, die weit weniger auffällig und überaus angenehm zu tragen sind.

Mini Hörgeräte: Die verschiedenen Bauformen

Mini Hörgeräte sind als “Hinter dem Ohr Hörgerät” (HdO) oder als “Im Ohr Hörgerät” (IdO) erhältlich. Das HdO-Hörgerät wird direkt hinter dem Ohr getragen und zählt zu der klassischen Variante, die in den letzten Jahren immer kleiner und leistungsstärker geworden ist. Phonak bietet die Hörhilfen als “micro hinter dem Ohr Hörgeräte” an. Diese Hörhilfen sind weniger auffällig, angenehm zu tragen und bieten eine hohe Leistung. Das Angebot von Phonak zeigt auch genannte “Ex-Hörer-Hörhilfen”. Bei diesem Hörgerät wird auf das konventionelle Ohrpassstück verzichtet, was den Tragekomfort erhöht und die Sichtbarkeit der Hörhilfe verringert. Phonak zeigt auch “Concha”-Geräte, die die Ohrmuschel ganz ausfüllen oder “Halbconcha”-Hörgeräte, die die Ohrmuschel halb ausfüllen. “Im-Gehörgang-Geräte” und “Mini-CIC-Hörhilfen” verschwinden gänzlich im Gehörgang. Allen diesen Modellen ist eines gemein: Sie müssen von einem professionellen Hörgeräteakustiker angepasst werden.

Hier mehr zu den Bauformen von Hörgeräten ➨ 


Mini Hörgeräte

Haben Sie das richtige Hörgerät für sich entdeckt, werden Sie förmlich abheben – überzeugen Sie sich selbst!


Vorteile und Nachteile der Mini Hörgeräte Ido – Im Ohr Hörgeräte

Mini Hörgeräte zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie optisch sehr unauffällig sind und einen hohen Tragekomfort aufweisen. Doch Im Ohr-Hörgeräte bieten den Nachteil, dass sie den Hörgang völlig abdecken. Dadurch ist die Belüftung des Ohrs erschwert, was die Klangqualität und das Tragegefühl beeinträchtigen kann. Der “Verschluss-Effekt” kann dazu führen, dass der Körperschall (z.B. Kaugeräusche) und die eigene Stimme unangenehm wahrgenommen werden, zumindest zu Beginn in der Eingewöhnungsphase. Es gibt Schwerhörige, die aus diesem Grund auf ein Im Ohr-Hörgerät verzichten und eine HdO-Alternative bevorzugen. Bedingt durch die geringe Größe ist es bei den genannten Hörhilfen bisweilen schwieriger Einstellungen vorzunehmen oder die Batterien auszutauschen. Die kleinste Variante, die bis dato erhältlich ist, sitzt direkt vor dem Trommelfell und verbleibt für mehrere Monate im Ohr. Weist die Batterie keine Kapazität mehr auf, muss diese seitens des Hörakustikers komplett ausgetauscht werden. Auch wird es von manchen Patienten als unangenehm empfunden, ständig einen Fremdkörper im Ohr zu spüren.

Jetzt passende Bauform finden ➨ 


Mini-Hörgeräte

Mit einem Hörgerät können Sie die Zeit mit Ihren Liebsten wieder genießen ohne etwas zu verpassen.


HdO – Hinter dem Ohr Hörgeräte

Ein HdO-Hörgerät ist für viele Betroffene angenehmer zu tragen, bietet eine natürliche Klangqualität und kann bei Bedarf jederzeit entfernt werden. Diese Hörhilfen, z.B. von Phonak, Widex oder Siemens, sitzen nur hinter dem oberen Ohrbereich, was den Vorteil hat, dass sie optisch weniger auffallen. HdO-Hörhilfen sind sehr leicht, klein, eignen sich fast für alle Hörverluste und zeigen somit keine Einschränkungen im Einsatzbereich. Weiter zeichnen sie sich auch durch eine einfachere Bedienbarkeit aus. Die in Deutschland erhältlichen Hersteller präsentieren in diesem Bereich zahlreiche HdO-Hörhilfen, die sich den Anforderungen des Hörverlusts optimal anpassen. HdO-Hörgeräte bieten ein Maximum an Flexibilität und vereinen modernste Technologien mit ansprechendem und individuell wählbarem Design.


Bewerten Sie diese Seite
[Gesamt: 126    Durchschnitt: 4.2/5]
Mini Hörgeräte: Kleine Allrounder mit großer Leistung - Verfasst von basti
Durchschnittsbewertung: 4.2/5 - 126 Besucherbewertungen