Otoplastik

Gutes und verlässliches Hören ist heutzutage wichtig. Daher sollten Menschen mit einem Hörverlust Hörgeräte tragen, die sie in verschiedenen Situationen und ohne Aufwand unterstützen. Der Halt der Hörgeräte im oder am Ohr ist hierbei wichtig. Daher nutzt der Hörgeräteakustiker die Otoplastik, um die Hörgeräte individuell an das Ohr anzupassen. Im Folgenden erfahren Sie was eine Otoplastik ist und welche Vorteile Sie durch eine Otoplastik haben.

Der Hörgeräteakustiker nimmt Maß

Eine Otoplastik ist ein Formpassstück das vom Hörgeräteakustiker bei der Anpassung der Hörgeräte individuell für jedes Ohr angefertigt wird. Die Otoplastik wird direkt im Ohr eingebracht und sorgt für einen guten Sitz der Hörgeräte. Außerdem schützt die Otoplastik den Gehörgang zusätzlich vor äußeren Einflüssen, die die Hörqualität der Hörgeräte beeinträchtigen könnten. Damit die Otoplastik wirklich richtig sitzt, nimmt der Hörgeräteakustiker einen Abdruck vom Innenohr. Dieser Abdruck wird vollkommen schmerzfrei genommen und wird in der Regel mit Silikon angefertigt. Das ist deshalb notwendig, da jedes Ohr – ähnlich wie bei Fingerabdrücken- unterschiedlich ist und daher eine individuelle Anpassung erfordert. Nach der Abnahme des Ohrabdrucks kann die Otoplastik vom Hörgeräteakustiker in Handarbeit hergestellt werden. Otoplastiken sind somit immer ein Unikat, das es so kein zweites Mal gibt. Und das Ergebnis ist entsprechend gut.

Jetzt unverbindliche Beratung starten ➨


Die Otoplastik: Ein passgenaues Gegenstück für Ihr Ohr

Die Otoplastik: Ein passgenaues Gegenstück für Ihr Ohr


Die Vorteile durch die Verwendung von Otoplastiken

Der Vorteil und Nutzen liegt bei der Verwendung von Otoplastiken schon auf der Hand: Sie bekommen ein genau auf Ihr Ohr zugeschnittenes Produkt, das sich passgenau in das Ohr legen lässt. Dadurch kann nicht nur der Hörverlust auf angenehme Weise ausgeglichen werden, sondern es entstehen auch keine Beschwerden, wie Entzündungen oder Druckstellen durch das Verrutschen der Hörgeräte am Ohr. Die Individualität der Hörgeräte durch die Otoplastiken verbessert den Tragekomfort spürbar und sorgt für eine verlässliche Nutzung auch in hektischen Situationen. So werden Ihre Hörgeräte zu einem Begleiter in allen Lebenslagen. Die Otoplastik machts möglich.

Jetzt zum Hörgeräteakustiker ➨

Otoplastiken für den Schutz der Ohren

Neben der Hörgeräteakustik gibt es noch weitere Bereiche in denen eine Otoplastik eingesetzt wird, um die Ohren zu unterstützen. In verschiedenen Berufen werden Otoplastiken als Gehörschutz eingesetzt. Gerade wenn es sich um einen lauten Arbeitsplatz handelt, sollte so ein Gehörschutz dringend getragen werden. Dazu zählen vor allem Musiker, die ständig lauten Situationen ausgesetzt sind, aber ihr Gehör unbedingt schützen sollten. Hier gibt es einige Hersteller, die sich genau auf den Musik- und Eventbereich spezialisiert haben. Aber auch in anderen Berufen mit hohen Lautstärken können Otoplastiken wichtig sein. So sind unter anderem Bauarbeiter häufig mit sehr lautem Maschinenlärm konfrontiert und sollten sich dementsprechend schützen. Ein Gehörschutz verhindert einen Hörverlust und sollte bei lauten Bedingungen genutzt werden. Die Anpassung von Otoplastiken für den Gehörschutz wird ebenfalls von einem Fachmann durchgeführt.


Bewerten Sie diese Seite
[Gesamt: 26    Durchschnitt: 4.3/5]
Otoplastik - Verfasst von basti
Durchschnittsbewertung: 4.3/5 - 26 Besucherbewertungen