CROS- und BiCROS-Hörgeräte für ein besseres Richtungshören

Es gibt im Alltag zahlreiche Situationen, in denen ein gutes Gehör wichtig ist. Im Gespräch oder im Straßenverkehr ist zum Beispiel das “Richtungshören” entscheidend. Dies kennzeichnet die Fähigkeit, zu lokalisieren, aus welcher Richtung ein Geräusch oder Schallsignal kommt. Leiden Menschen unter einer völligen Taubheit, so ist ein herkömmliches Hörgerät nicht mehr in der Lage, den Schall zu verstärken und das Innenohr zu stimulieren.

Was ist Richtungshören?

Um wahrgenommene Geräusche richtig zu lokalisieren, werden die verschiedenen Schallsignale vom Gehirn ausgewertet, die von beiden Ohren weitergeleitet werden. Durch das Richtungshören sind Menschen in der Lage, die Richtung zu erkennen, aus der das Geräusch kommt. Um Schallsignale zu lokalisieren, müssen beide Ohren diese hören. Ist das Hörvermögen auf einem Ohr eingeschränkt oder liegt ein Hörverlust vor, so können Situationen im Straßenverkehr oder in einem Gespräch nicht oder zu spät erkannt werden. Hörgeräte der neuesten Generation ermöglichen das Richtungshören durch die richtige Verstärkung der Frequenzen. Spezielle Hörsysteme von Herstellern wie z.B. Widex, Phonak oder Oticon bieten individuelle Lösungen an, die einen Hörverlust ausgleichen. Es wird unterschieden zwischen dem “CROS-Hörgerät” und dem “BiCROS-Hörgerät”. Menschen, die an Taubheit leiden, erfahren durch ein herkömmliches Hörgerät kaum Hilfe, CROS- und BiCROS-Hörgeräte können hier helfen, die Beschwerden zu lindern.

Hier mehr zu CROS- und BiCROS-Hörgeräten erfahren ➨ 


CROS-BiCROS-Hörgeräte

Richtungshören ermöglicht wieder lokalisieren zu können, aus welcher Richtung ein Geräusch kommt.


Was ist ein CROS-Hörgerät?

Hörverlust und Einschränkungen des Hörvermögens sind unterschiedlich. Liegt bei einem Ohr ein geringerer Hörverlust vor, so bietet ein CROS-Hörgerät Hilfe. Dabei wird der Sender des CROS-Hörgeräts an dem nicht hörenden Ohr platziert. Das CROS-Hörgerät nimmt die Klänge auf und sendet diese drahtlos an das Hörgerät, das an dem besser hörenden Ohr angebracht ist. Das ist eine ideale Lösung, unabhängig davon, ob ein Hörverlust oder eine Taubheit an dem besser hörenden Ohr vorliegt oder nicht. Ein CROS-Hörgerät aus dem Hause Phonak, Oticon oder Widex bietet vielseitige Möglichkeiten, um einen Hörverlust oder beginnende Taubheit auszugleichen.

Was ist ein BiCROS-Hörgerät?

Das BiCROS-Hörgerät leistet Hilfe, wenn das bessere Ohr an einem Hörverlust leidet. Die Hersteller Phonak, Oticon und Widex bieten Hörsysteme an, die an dem nicht hörenden Ohr platziert werden. Durch das BiCROS-Hörgerät werden Klänge drahtlos an das Hörgerät des besser hörenden Ohres gesendet. Zudem werden Klänge durch das BiCROS-Hörgerät verstärkt.

Sie suchen ein passendes Hörgerät? ➨ 


CROS-BiCROS-Hörgeräte

Beidseitiges Hören: Geräusche aus beiden Richtungen wahrnehmbar – hilfreich bei Gesprächen


Vorteile und Nachteile beim Richtungshören

Die Vorteile des beidseitigen Hörens sind vielfältig. Menschen, die an einer einseitigen Taubheit leiden, sind wieder beidseitig ansprechbar und können besser auf akustische Signale reagieren. Geräusche können besser geortet werden, was zu mehr Sicherheit führt. Zudem ist es für betroffene Personen möglich, an größeren Gesellschaften teilzunehmen, weil eine höhere Sicherheit besteht. Die bekannten Hersteller Widex, Oticon und Phonak liefern spezielle und hoch entwickelte Hörsysteme, die sich auf die Anforderungen der Hörgeschädigten einstellen. Einige Hörsysteme sind per Knopfdruck von einem CROS-Hörgerät in ein BiCROS-Hörgerät umzustellen. Das Cros-Hörgerät von Oticon oder Phonak bietet den Vorteil, dass die normale Hörfähigkeit erhalten bleibt. Zudem zeichnen sich die innovativen Hörsysteme dadurch aus, dass der so genannte “Okklusionseffekt” ausbleibt, der dafür sorgt, dass das Gehörte dumpf oder mit einem Hall wahrgenommen wird. Die funkgesteuerten Systeme zeichnen sich durch einen hohen Batterieverbrauch aus, was sich als kleiner Nachteil herausstellt. Lösungen, die mit einem Kabel für die Verbindung sorgen, sind dafür auffälliger.


Bewerten Sie diese Seite
[Gesamt: 128    Durchschnitt: 4.3/5]
CROS- und BiCROS-Hörgeräte für ein besseres Richtungshören - Verfasst von basti
Durchschnittsbewertung: 4.3/5 - 128 Besucherbewertungen